[Teil 3a] Wie Deine Homepage mit 67$ online bleibt, während 319.081 Leute darauf zugreifen. Ein Leadpages Tutorial.

Wir waren die einzigen in „DIE HÖHLE DER LÖWEN“ Staffel 7, deren Homepage innerhalb von 0,5 Sekunden erreichbar war! Wie Du das auch erreichen kannst, erzähle ich hier.

Vier kurze Hinweise:

  1. Ich habe ein schickes PDF aus allen Posts zu #DHDL gemacht. Zum drucken und offline anschauen. Du kannst es hier kaufen.
  2. Beachte auch Teil 3b der Serie: Wie Du mit Leadpages.net eine leistungsstarke Landingpage baust und
  3. Lies auch Interview und Erfahrungen in Die Höhle der Löwen und wie wir in Vorbereitung Produktion und Versand ausgelagert haben
  4. Wenn jemand wissen möchte, was ich gepitcht habe: hier geht´s zu My Pillow Factory.

Vorwort
Glückwunsch, Du bist in der Sendung „DIE HÖHLE DER LÖWEN“! Du hast das Casting und die Löwen überstanden. Jetzt kommt das große, alles entscheidende Finale. Viele hast Du gehört und gelesen. Und vielleicht weißt du trotzdem noch nicht recht, wie Du die Ausstrahlung erfolgreich meisterst? Mir ging es so. Da mir niemand helfen konnte, habe ich 5 Homepages mit 4 Serverkombinationen geprüft, um 5 Tage vor Ausstrahlung die entscheidende Lösung zu finden von der ich Dir hier berichten möchte.

Doch warum ist das Thema so relevant?
Viele Startups sind so überwältigt von dem Andrang, dass sie für TAGE online nicht erreichbar sind! Du verlierst also sehr viel Geld. Damit Dir die Dimension bewusst wird: Wir haben an dem Abend 12.000€ in einer Stunde umgesetzt!

Damit Du immer ONLINE bist, habe ich dieses kleine Tutorial geschrieben. Ich hoffe sehr, du findest nützliche Tipps für Dich.

Was bedeutet es, wenn Deine Homepage offline ist??

  1. Du verdienst kein Geld. Bei #DHDL können so schnell 12.000€ pro Stunde verloren gehen.
  2. Du verbringst SEHR viel ZEIT mit panischen Reparaturversuchen. Trotz der „Ausfallversicherung“ einiger Provider bist du am schwitzen. Bestellungen gehen verloren oder werden falsch übertragen. Produktbilder verschwinden.
  3. Du bekommst gleichzeitig HUNDERTE Emails und Anrufe von besorgten Kunden, die alle das gleiche wissen wollen: Wann und wie kann ich bestellen!

Zahlen und Fakten zum Auftritt von unserer My Pillow Factory bei DIE HÖHLE DER LÖWEN

Screenshot von Google Analytics zu Beginn der Sendung. Das Kätzchen (unsere Seite) schnurrt mit 61% mobilen Nutzern und 15.000 Nutzern/Minute gleichzeitig.

Screenshot MyPillowFactory_DHDL

Unsere Homepage lädt am schnellsten, während der Sendung teilweise in 0,5 Sekunden! Bemerkenswert: Selbst Little Lunch, IT-Spezialist Frank Thelen hat 200.000€ investiert, ist laut eigener Aussage bei nur ca. 100.000 Nutzern zusammengebrochen!!! Was ist also unser Geheimnis?

Screenshot_HomepagePerformance_MyPillowFactory_DHDL

Quelle: gtmetrix.com. Test gleich jetzt Deine Seite. Zu gtmetrix.com

DER ANFANG WAR HOLPRIG!

Zu Beginn habe ich versucht unsere Homepage zu optimieren. - Ladezeit von 16,4 bis 30 Sekunden ist übel! Wer wartet 30 Sekunden bis eine Seite lädt? Jeder denkt die ist defekt und klickt weg! 90% der Besucher entscheiden innerhalb von 5 bis MAXIMAL 10 Sekunden, ob sie bleiben.

Mein Ziel: 3 Sekunden !! Wie erreiche ich das? Ein erster Test ergibt, meine Startseite ist mit 3,19 MB zu groß!
Beachte: Je größer die Seite, desto mehr Kapazität braucht Dein Server. Desto langsamer lädt sie und umso eher kollabiert diese bei Belastung.

Screenshot_Größe Startseite vor Optimierung_MyPillowFactory_DHDL

Was habe ich also getan?

Bilder.

Ich habe alles von der Startseite entfernt, dass nicht essentiell war wie Videos und große Bilder. Damit wurde es etwas besser. Allerdings hat mein Shopsystem (Woocommerce) insbesondere das Laden des Warenkorbs den größten Anteil an der langen Ladezeit. Und daran konnte ich nichts ändern.

Server.

Ich hatte einen 1und1 Shared Server, der normalerweise auch völlig ausreicht. Shared Server bedeutet, dass ich mir mit vielen Leuten eine Server teile und in Folge dessen auch wenig monatlich zahle. Habe ich allerdings einen zu hohen Traffic, dann stürzt evtl. nicht nur meine Seite ab, sondern auch die der anderen. Und das wollen wir doch nicht 😉

Ich habe deshalb bei verschieden Providern mal nachgefragt, was ich tun kann:

Screenshot_1und1_Serverwechsel_MyPillowFactory_DHDL

Wirklich freundlich. Aber viel zu kompliziert und zeitaufwendig für mich. Wer soll das machen und wie viel Kostet das zusätzlich???

Auch sehr freundlich war Domainfactory. Überlastschutz hört sich gut an. Theoretisch. Serverumzug ? Und bei Überlast muss irgendjemand den Server wechseln? Bestimmt nicht ich, weil ich keinen blassen Schimmer davon habe. Und überhaupt keinen Nerv mich da jetzt einzuarbeiten! Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht einmal, ob ich 100% in der Show bin!!!

Screenshot_Domainfactory_Serverwechsel_MyPillowFactory_DHDL

Alles viel zu kompliziert! Zu viel Aufwand, zu viel Risiko, dafür dass ich noch keine 100% Zusage habe, dass ich in der Show bin. Später hatte ich zwar die Zusage, dass wir ausgestrahlt werden, wusste aber eine Woche vor Ausstrahlung immer noch nicht, ob wir in voller Länge ausgestrahlt werden.

Ich hatte schon einmal was von Cloudervern gehört. Und dann habe ich diesen Post von einer Kandidatin bei DIE HÖHLE DER LÖWEN gelesen und die Idee mit dem Cloudserver blieb im Kopf!
Screenshot_Post_Heelbops_MyPillowFactory_DHDL

Also habe ich der Gründerin geschrieben und gleich mal nachgefragt und bin wirklich SEHR SEHR dankbar für die Antwort!!

Screenshot_persönlcihe Nachricht_heel_MyPillowFactory_DHDL

Die Idee mit Cloud Server und Managed Server war super, aber hatte auch seine Grenzen. Ich haben während der Sendung auch immer wieder die Produkte anschauen wollen. Die Startseite lief, aber der Shop war ständig down.

Also schon eine gute Lösung, aber für mich noch nicht einfach genug. Ich will keinen Programmierer und ich will dass alles ohne Aufwand läuft!

Ernüchterndes Fazit: Auch die besten Angebote zu managed servern (egal wie viel GB RAM), die mir von 1und1 oder Domainfactory empfohlen wurden, hätten dem Ansturm nicht stand gehalten. Dieses Angebot hätte ich beinahe bestellt. KOSTEN KOSTEN KOSTEN

Screenshot_1und1_empfohlener Server_MyPillowFactory_DHDL

Wenn ich eines heute mit Sicherheit weiß, dann das nur Cloud Server dem hohen Traffic standhalten. Cloud Server skalieren nämlich einfach hoch. Je mehr Benutzer, desto mehr Leistung und umgedreht.

Meine Verzweiflung wuchs und wuchs! Die Verbesserungen an meiner Homepage reichten einfach nicht aus. Doch dann kam mir die Zündende Idee! Schaut selber! Unsere alte Homepage (re.) direkt im Vergleich mit unsere neuen Homepage (zweite von rechts), Amazon (li.) und Etsy (weltweit größte Designplattform, in Deutschland von DaWanda kopiert) .

Screenshot_HomepagePerformance2_MyPillowFactory_DHDL

So haben wir den Abend gemeistert:
Mit Leadpages.net als Landing Page

Als Startseite habe ich den cloud-basierten Dienst Leadpages.net gewählt. Sie verwenden Google Server, wie ich dreimal vor der Sendung angefragt habe – hätte ja sein können, dass da ein Praktikant Blödsinn geantwortet hat.

Ganz im Gegenteil! Leadpages wird von einem hochprofessionellen Team geführt, dass Kundenservice wirklich lebt! Kaum zu glauben, der Gründer von Leadpages hat mir während der Ausstrahlung Updates gegeben wie die Seite läuft! Bester Service den ich je erlebt habe. Zu diesem Zeitpunkt waren meine Nerven am Ende und dieser Service war sehr beruhigend!

Schematische Darstellung: Verzahnung von Leadpages mit Etsy

Schema Leadpages.net und Etsy

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.